Am Strand und im Wasser

zahara

Mit über 3000 Stunden Sonne im Jahr und kilometerlangen,  unberührten Sandstränden, bietet die “Costa de la Luz” eine riesige Auswahl an Unterhaltungen und Wassersportarten für jedes Alter an.

Hier beschreiben wir Einige die vom Hotel aus leicht zu erreichen sind:

Herrliche Strände

Man muss diese Strände gesehen haben um zu glauben, dass es sie gibt. Weitläufig, sandig und unendlich, ohne die turistischen Orte die man meistens an der spanischen Küste sieht. Sauber und familiär, ausgezeichnete Plätze um sich zu entspannen und Sonne und das Licht Andalusien’s zu tanken. Ah, und nicht zu vergessen, sind die unglaublichen Sonnenuntergänge.

Surfing
Einige der berühmtesten Surfstrände Spaniens befinden sich an dieser Küste, wie z.b. “El Palmar” den Du von der Hotelterrasse aus sehen kannst und nur einige Minuten mit dem Auto entfernt ist.

Kite- und Windsurfen
Mit dem lebhaften Wasser des Atlantik’s und der ausgiebigen Sonne gehört die “Costa de la Luz” zu den Besten der Welt um diese Sportarten zu geniessen. “Los Caños de la Meca” ist sehr bekannt und nur einige Minuten mit dem Auto von dem Hotel entfernt.

Tauchen
Und wenn Du schon hier bist, kannst Du auch in diesem kristallklaren Wasser tauchen oder schnorcheln. Mach einen Ausflug mit einer der Tauchschulen und entdecke die unglaublich faszinierende Welt, die der “Cabo de Trafalgar” Dir anbietet.

Boote, Segeln und  Kajak
An der “Costa de la Luz”  gibt es viele Sporthäfen, wo man Boote mieten kann oder Segelunterricht bekommt.

Es gibt auch Kanus, um auf  Flüssen oder die Küste entlang zu paddeln. Wie Du siehst, gibt es viele Möglichkeiten Deinen Lieblingssport zu treiben, oder einen zu entdecken. Man kann auch alles Nötige, das man dazu braucht, mieten.